UFH Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk Köln e.V.
 
mitte-oben

 

 

 

Da waren wir dabei! Unser Veranstaltungsarchiv.

 

 

..................................................................................................................................................................................

Köln, 26. Januar 2019

UFH 26.01.2019Unsere erste Veranstaltung in 2019 „Zo foß durch Kölle jon“ war mit 18 Kolleginnen ein schöner Start ins neue Jahr.
Unter dem Motto  „Süße Versuchung - Konditoreitour-Aber bitte mit „Kölscher“ Sahne gingen wir mit „Annemarie“
auf süße, sahnige, sündige Spurensuche: Vom besten Ausbildungsbetrieb für Konditoren in Köln über Zuckerbäcker und ihre Kunstwerke.
Hier und da kehrten wir ein, um uns bei einem leckeren Kaffee so manch süße Versuchung auf der Zunge zergehen zu lassen.

..................................................................................................................................................................................

2018-09-PlakatHamburg, 27./ 28. September 2018

e-Regio-Werk Expertentagung mit Verbundtreffen in der Universität Hamburg.
Ein Projekt der Universität Hamburg, IKK classic und der Kreishandwerkerschaften Köln und Rhein Erft.
Ziel ist es Handwerksbetriebe zu stärken und die Betriebsinhaber/-innen sowie Ihre Beschäftigten nachhaltig gesund und leistungsfähig zu halten.

UFH Köln e.V. als Netzwerkpartner

2018-09 eRegiowerk

..................................................................................................................................................................................

Berlin, 23./ 24. Juli 2018

23.07.2018   Unternehmerfrauen im Handwerk zum 7. Fachgespräch im Zentralverband des deutschen Handwerk mit ZDH Geschäftsführer Karl-Sebastian Schulte und dem Leiter der ZDH Abteilung „Berufliche Bildung“ Dr. Volker Born. 
 

Juli 2018 - UFH

Juli 2018 - UFH

Juli 2018 - UFH


24.07.2018   Besuch im  Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.
Gespräche u.a. mit Ralph Brockhaus aus dem Referat 711 (Koordinierungsstelle ländliche Räume)  
 

Juli 2018 - UFH

Juli 2018 - UFH

..................................................................................................................................................................................

Berlin, 5. Juni 2018

Fachaustausch „Praxis und Wissenschaft im Dialog“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).
Diese fördert seit Ende 2016 das Modellprojekt „ Gemeinsam in die Ausbildung“ (GidA) das von der Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS) Bonn gemeinsam mit den Bildungszentren des Handwerks an drei Projektstandorten in Deutschland(Duisburg, Recklinghausen und Gera ) durchgeführt wird.
GidA verfolgt das Ziel der „doppelten Integration“ und richtet sich dazu an junge Geflüchtete sowie an benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland.
Gemeinsam sollen sie in den Ausbildungsmarkt integriert werden und sich gegenseitig stützen, motivieren und zudem interkulturell voneinander profitieren.
 

Juni 2018 - UFH

Juni 2018 - UFH

UFH Köln e.V. im Projektbeirat

..................................................................................................................................................................................

Düsseldorf, 15. Mai 2018

UFH Maimeeting  - Werksbesichtigung bei Teekanne

Mai 2018 - Werksbesichtigung

..................................................................................................................................................................................

Solingen, 13. April 2018

Unter dem Motto "Lebenslanges Lernen, begeistert - neugierig - kreativ", fand die 28. Landesverbandstagung der
Unternehmerfrauen im Handwerk NRW e.V. im deutschen Klingenmuseum in Solingen statt.
Gleichzeitig feierte der UFH-Arbeitskreises Solingen sein 25-jähriges Jubiläum.
 

April 2018 - UFH vor Klingenmuseum

April 2018 - UFH

April 2018 - UFH

April 2018 - UFH

..................................................................................................................................................................................

Köln, 21. Februar 2018

Bei unserer  diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der gesamte Vorstand für 2 Jahre wieder gewählt.
v.l. Britta Kierspel, Andrea Höller, Ute Alt, Elvira Erpelding, Undine Weiller, Hedi Wermelskirchen
 

201802-Jahreshauptversammlung-neuerVorstand

..................................................................................................................................................................................

Köln, 2. Februar 2018

Bei der traditionellen Veranstaltung „Fest in Gold“ in der Handwerkskammer zu Köln wurde unsere
Bundesvorsitzende Heidi Kluth mit einem Unikatorden geehrt.
Unter dem Sessionsmotto „ Mer Kölsche danze us der Reih“ wurden Karnevalsordnen vom Nachwuchs des Goldschmiede-Handwerks gefertigt und an prominente Mitbürger verliehen.

Hinweis : Bilder von HWK zu Köln

UFH 2.2.2018 FiG

UFH 2.2.2018 FiG

UFH 2.2.2018 FiG

Hinweis : Bilder von HWK zu Köln

..................................................................................................................................................................................

UFH 2.2.2018 FiGBerlin, 23. August 2017

Unternehmerfrauen im Handwerk zu Gast im ZDB um sich über dessen Lobbyarbeit und aktuelle sozialpolitische Themen Im Bauhauptgewerbe zu informieren.
Schwerpunkte unter anderem die aktuellen Mindestlohnverhandlungen, die Sozialkassenverfahren sowie die Kontrollen des Zolls auf den Baustellen.
 

..................................................................................................................................................................................

24. März 2017

Unter dem Thema „Durchboxtraining für Unternehmerfrauen im Handwerk“ fand die 27. Landesverbandstagung der Unternehmerfrauen im Handwerk NRW in Wiehl statt.
Den Festvortrag zum „Durchboxtraining“ referierte Sigrid Meuselbach und ging dabei auf die Knackpunkte der weiblichen Selbstpräsentation im Berufsleben ein und erklärt:
„Ich bringe Frauen in Führung und helfe Männern, damit zu leben“.
 In der anschließenden Mitgliederversammlung gab es Veränderungen im Landesvorstand. Brigitte Uschkamp und Brigit Fröhlich standen nicht mehr zu Wahl und wurden verabschiedet.
 

UFH 24.03.2017

UFH 24.03.2017

UFH 24.03.2017

 

..................................................................................................................................................................................

Köln, 28. Januar 2017

Unsere erste Veranstaltung in 2017 unter dem Motto „Zo foß durch Kölle jon“ war mit 19 Kolleginnen ein schöner Start ins neue Jahr.
Nach 2 Stunden Rundgang durch die Altstadt mit Stadtführerin Kora Baltes konnten wir uns im Brauhaus Päffgen wieder aufwärmen.
 

UFH 28.01.2017

UFH 28.01.2017

UFH 28.01.2017

..................................................................................................................................................................................

26. Landesverbandstagung
am Freitag, den 15. April 2016 in die Friedenskirche Remscheid

26. Landesverbandstagung
26. Landesverbandstagung: Der Landesverband NRW gratuliert den Vorsitzenden des Arbeitskreises Essen und Köln zum 25 jährigem Jubiläum.
26. Landesverbandstagung

Der Landesverband NRW gratuliert den Vorsitzenden des Arbeitskreises Essen und Köln zum 25 jährigem Jubiläum.

..................................................................................................................................................................................

Bundespräsident Joachim Gauck zeichnete am 7. März 2016  Heidi Kluth  (UFH Bundesvorsitzende) mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für ihren Einsatz für Frauen im Handwerk aus.Berlin, 7. März 2016

Bundespräsident Joachim Gauck zeichnete am 7. März 2016  Heidi Kluth  (UFH Bundesvorsitzende) mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für ihren Einsatz für Frauen im Handwerk aus.
 

..................................................................................................................................................................................

Köln, 23. Februar 2016
Der amtierende UFH Köln Vorstand bei Jahreshauptversammlung für 2 Jahre wiedergewähltDer amtierende Vorstand bei Jahreshauptversammlung für 2 Jahre wiedergewählt.

Undine Weiller 1. Vorsitzende
Andrea Höller 2. Vorsitzende
Elvira Erpelding Geschäftsführerin
Ute Alt Schriftführerin
Britta Kierspel Beisitzerin
Hedi Wermelskirchen Beisitzerin
 

..................................................................................................................................................................................

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)
am 22.01.2016 in der Handwerkskammer zu Köln

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Gastrednerinnen Heidi Kluth -UFH Bundesvorsitzende (links) und Tatjana Lanvermann – Vorsitzende UFH Landesverband NRW (rechts).

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Hans-Peter Wollseifer – Präsident der Handwerkskammer zu Köln/  Präsident ZDH - überreicht dem Arbeitskreis Köln eine  Ehrenurkunde zur Anerkennung ihrer Arbeit.

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Gastrednerin Ulla Gote - Ehrenvorsitzende und Gründerin des Arbeitskreises Köln

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Rückblick von 25 Jahren Arbeitskreis Köln, Birgit Rütters (Frankfurt am Main) mit einem musikalischen Festvortrag  .

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Gastrednerin Elfi Scho-Antwerpes - Bürgermeisterin der Stadt Köln  

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Gastredner Dr. Thomas Günther – Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Köln

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Ehrung der Gründungsmitglieder, die Vorsitzende überreicht als Dank für 25 Jahre Mitgliedschaft einen silbernen Dom-Anhänger
von links Ulla Gote, Elfie Jäger, Undine Weiller (Vorsitzende), Alijda Lamp und Agnes Mittler.

Feier zum 25 jährigen Jubiläum des Arbeitskreises Köln (1991 -2016)

Musikalischen Unterhaltung Eike Sax (Köln) am Saxophon .

..................................................................................................................................................................................

UFH-Bundeskongresses am 16.- 17.10.2015 in Erfurt

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer ist neues Fördermitglied bei den UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH)ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer ist neues Fördermitglied bei den UnternehmerFrauen im Handwerk (UFH)

Präsident Wollseifer stellte seine Festrede zum UFH-Bundeskongress unter das Thema „ZDH und UFH: Gemeinsam Zukunft gestalten“. Vor rund 200 Teilnehmerinnen und hochrangigen Ehrengästen aus Handwerk und Politik dankte er den Unternehmerfrauen ausdrücklich für ihr Engagement und für die Leistungen, die sie für die Betriebe und das Handwerk erbringen: „Sie übernehmen in den meisten Familienbetrieben vielfältige Führungs- und Managementaufgaben und sind Mit-Chefinnen.“, so Wollseifer. Damit seien die UFH auf dem richtigen Weg. Denn es gebe gute Argumente für weibliche Karrieren im Handwerk.

..................................................................................................................................................................................

Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk Köln und Solingen vor dem Weltkulturerbe "Kölner Dom" 21. Juli 2015
Weltkulturerbe “Kölner Dom”

Der Arbeitskreis Solingen traf sich, nach erfolgreicher Dombesteigung, mit den Kölner Kolleginnen und  verbrachte einen geselligen Abend, mit traditionellem Essen und Gesprächen, in der Altstadt.

..................................................................................................................................................................................

20. Juli 2015

Bereits zum vierten Mal fand am 20. Juli 2015 in Berlin ein Austausch zwischen Unternehmerfrauen des Handwerks und Vertretern des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) zu aktuellen politischen Themen statt.

CSM Fachgespräch 20.7.2015 CSM Fachgespräch 20.7.2015

Karl-Sebastian Schulte, Geschäftsführer des ZDH und Fördermitglied des Bundesverbandes UFH, im Gespräch mit den knapp 30 UFH-Vertreterinnen.

..................................................................................................................................................................................

Eindrücke von der UFH Landesverbandstagung  am 17./ 18. April 2015 zum
25-jährigem Jubiläum, SportSchloss Velen

Mit einem musikalischen „Ein hoch auf uns“ begann der Festakt.
Tatjana Lanvermann (Vorsitzende UFH NRW) und Juana Bleker (Arbeitskreisleiterin UFH Borken) begrüßten die anwesenden Mitglieder und die Gäste. Glückwünsche wurden von Hendrik Wüst (CDU Landtagsabgeordneter) und Dr. Christian Schulze Pellengahr (Bürgermeister der Stadt Velen) überbracht.

Nach einem anschließenden Dialogforum und einem Festvortrag wurde der offizielle Teil des ersten Tages beendet und am Abend feierten wir uns selbst.
Der nächste Morgen begann  mit Lob und Anerkennung durch unseren ZDH Präsidenten Herrn Peter Wollseifer, der sich extra Zeit nahm, um dem Landesverband zum Jubiläum zu  beglückwünschen.
In der anschließenden Mitgliederversammlung kam auch der Erfahrungsaustausch nicht zu kurz.
FAZIT: Eine absolut gelungene Veranstaltung

 

UFH Landesverbandtagung 17./18. April 2015 UFH lLndesverbandtagung 17./18. April 2015

Bilder  ©  Freistil Fotografie Anette Hammer, Wuppertal

..................................................................................................................................................................................

UFH köln "Fest  in Gold" der der IHK Köln im Februar 2015

Bild © Arne Schröder, Handwerkskammer zu Köln

Auftaktveranstaltung „Unternehmerinnentreff“
am 16. März 2015 in der Handwerkskammer zu Köln

Ein Netzwerk für Unternehmerinnen möchte die Handwerkskammer zu Köln in Zusammenarbeit mit  dem Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk Köln e.V. und dem Businessclub Handwerksjunioren aufbauen.
Schauspielerin und Buchautorin Yvonne de Bark empfahl bei Ihrem Fachvortrag auf aufrechte Körperhaltung und gekonnten Händedruck zu achten.

 

..................................................................................................................................................................................

UFH köln beim Internationalen Frauentag  (IFT)  im März 2015
Internationaler Frauentag  (IFT)
am 6. März 2015

Der Internationale Frauentag  (IFT) in Köln am 06.März 2015  in der Piazzetta des Historischen Rathauses stand  unter dem Motto:

"Frauen … von Rollenbildern, Vorbildern, Selbstbildern".

Dabei präsentierten rund 50 Kölner Frauenorganisationen im "Markt der Möglichkeiten" die Vielfalt ihrer Arbeit.

 

..................................................................................................................................................................................

”Fest in Gold” am Freitag 6. Februar 2015 in der Handwerkskammer zu Köln

 

 

Das „Fest in Gold“ entstand 1948 unter dem Namen „Ring der Junggoldschmiede, als junge Kölner Goldschmiede die Idee hatten, auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten zusammen etwas zu unternehmen.
In Ermangelung von Geld organisierten sie eine Karnevalssitzung standesgemäß als das „Fest in Gold“ auf der die Vortragskünstler mit handgefertigten Unikaten entlohnt wurden.
Als die Sitzung zu teuer wurde, zeigte man wieder Einfallsreichtum und schuf die Unikatorden im Rahmen eines Wettbewerbes.
In dieser Tradition werden die vom Berufsnachwuchs gefertigten Orden an Prominente verliehen.
Im Gegenzug eingehende Spendengelder werden für die Jugendförderung in unserem Handwerk ausgegeben.

UFH köln "Fest  in Gold" der der IHK Köln im Februar 2015

Bild ganz links:  Hans Peter Wollseifer  Präsident der Handwerkskammer zu  Köln und  ZDH-Präsident
Bild ganz rechts: Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln  

Bild © Arne Schröder, Handwerkskammer zu Köln 

..................................................................................................................................................................................

3. Frauen-Business-Tag der IHK Köln am 25. September 2014

UFH köln beim 3. Frauen Businesstag der IHK Köln im September 2014

von links nach rechts:
Britta Kierspel, Undine Weiller, Brigitte Kretschmer

“We shall overcome!
Wie Frauen Karriere und Familie vereinbaren können”

Prof. Dr. Allmendinger, Ph.D. Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)

“Einsteigen - umsteigen - aufsteigen - vernetzen”:
 Frauen-Netzwerke, -Vereine und -Stiftungen stellten sich vor, es gab Vorträge & Workshops für UnternehmerInnen, Selbstständige, GründerInnen, und Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen möchten.

Ort: Industrie- und Handelskammer zu Köln, Untersachsenhausen 10-26, 50667 Köln

 

..................................................................................................................................................................................

 

UFH Köln - WellFit Wochenende September 2014 in Marienheide

Sandra Oswald erste von links

WellFit Wochenende
6. und 7. September 2014

Das traditionelle WellFit Wochenende am 6. + 7. September 2014 in Marienheide  mit Trainerin Sandra Oswald aus Dortmund (Well & Fit Pilates und Schwimmschule) brachte den Teilnehmerinnen neue Energie durch Walking, Aquafitness und Pilatestraining.

Wir danken für die freundliche Unterstützung durch die
IKK Classic

..................................................................................................................................................................................

Internationaler Frauentag in Köln am 7. März 2014

Unter dem Motto "Alles anders - alles neu? Wie Frauen erfolgreich neue Lebensphasen gestalten" luden Oberbürgermeister Jürgen Roters und Gleichstellungsbeauftragte Christine Kronenberg am Freitag, 7. März 2014 um 16 Uhr alle Interessierten in die Piazzetta des Historischen Rathauses ein.

UFH Köln beim InternationalerFrauentag am 7. März 2014 Professorin Dr. Ute Klammer, Vorsitzende der Sachverständigenkommission zum ersten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung referierte darüber, was weibliche Lebensverläufe prägt: Rollenbilder, Recht, Bildung, Zeit, Löhne. Die einzige Frauensambaband Kölns "queerelas", brachte mit heißen Rhythmen Energie und Lebensfreude ins Rathaus.

Der "Markt der Möglichkeiten" überraschte mit seinen vielfältigen Angeboten. Nahezu 50 Kölner Frauenorganisationen gaben Tipps und zeigten Gestaltungsmöglichkeiten zu den verschiedensten Lebensübergängen auf. Es wurde zu Mitmachaktionen eingeladen und natürlich zum Austausch.

Das federführende Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern organisierte die Veranstaltung gemeinsam mit dem DGB, dem Arbeitskreis Kölner Frauenvereinigungen (AKF), dem DGB-Region Köln-Bonn, Frauenorganisationen der politischen Parteien, Lila in Köln und Vertreterinnen weiterer Frauenverbände und -organisationen in Köln.

..................................................................................................................................................................................

 

Wir stehen auf Partner, die zu uns stehen! Wir danken für freundliche Unterstützung:

Das Handwerk Die Wirtschaftsmacht.
IKK Classic
Kreishandwerkerschaft Köln
Signal-Iduna